ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN STAND JULI 2004

 

Titelseite


Weitere Auswahl

Rechtliche Hinweise

AGB´s


Allgemeine Geschäftsbedingungen, Stand Juli 2004

Wir arbeiten nur zu unseren nachstehenden Geschäftsbedingungen, die Sie anerkennen, indem Sie die Waren aus unserem Online-Angebot bestellen.

1.

PREISE:

 

Die in diesem Online-Angebot aufgeführten Preise gelten bei Bestellung per Internet. Sämtliche angegebenen Preise beinhalten die zum Zeitpunkt der Bestellung jeweils gültige Umsatzsteuer (=Mehrwertsteuer).

2.

BESTELLUNG:

 

Bestellungen von Waren und Dienstleistungen aus unserem Online-Angebot werden von uns ausschließlich per Datenübertragung über das Internet entgegengenommen. Das Risiko einer nichtaufklärbaren, fehlerhaften Übermittlung liegt beim Kunden. Soweit wir zur Bearbeitung und Durchführung einer Bestellung persönliche Daten erheben und speichern müssen, sichern wir deren streng vertrauliche Behandlung, insbesondere deren Nichtweitergabe an nicht mit der Durchführung der Bestellung befasste Dritte zu.

3.

LIEFERSERVICE:

 

Wir bestehen nicht auf einen Mindestbestellwert. Es gelten die jeweiligen Porto-Gebühren der Deutschen Post AG (http://www.deutschepost.de). Kosten für Verpackung und Versand sind bei dem jeweiligen Produkt angegeben. Etwaige Nachnahmegebühren der Post gehen zu Lasten des Kunden.
Vorbehaltlich sofortiger Verfügbarkeit der Ware liefern wir schnellstmöglich mit eigenem Transporter, per Spedition, per Post oder per Paketdienst. Wir haften nicht für die Einhaltung von Lieferterminen, soweit wir einen solchen Termin nicht schriftlich bestätigt haben. Im letzteren Fall beschränkt sich unsere Ersatzpflicht auf die kostenlose Rücknahme verspätet gelieferter Waren.

4.

EIGENTUMSVORBEHALTE:

 

Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises und der hier aufgeführten Nebenleistungen bleibt die gelieferte Ware Eigentum des jeweiligen Vertragspartners.

5.

RÜCKGABERECHT:

 

Sie haben ein 10-tägiges Rückgaberecht nach Erhalt der Ware. Senden Sie uns die Ware in einwandfreiem Zustand, in der Originalverpackung und mit Originalrechnung per Post zurück. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware bzw. des Rücknahmeverlangens an das jeweilige Haus.

6.

GEWÄHRLEISTUNGEN:

 

Der Kunde sollte - auch im eigenen Interesse - offensichtliche Mängel der Ware sofort nach Erhalt reklamieren. Dem Kunden stehen die gesetzlichen Gewährleistungsrechte innerhalb von 6 Monaten nach Auslieferung zu, wobei wir uns jedoch zunächst das Recht der für den Kunden kostenlosen Nachbesserung vorbehalten. Die Lindauer Bürgerzeitung haftet nicht für Herstellergarantien. Wir haften nicht für Mängel, die infolge fehlerhafter Handhabung oder durch Fremdeinwirkung entstanden sind.

7.

GERICHTSSTAND:

 

Soweit zulässig (z. B. unter Kaufleuten), gilt als Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten zwischen dem Kunden und uns der Sitz des jeweils bearbeitenden bzw. ausführenden Unternehmens.

8.

HAFTUNGSAUSCHLUSS:

 

Dieses Online-Angebot und die darin enthaltenen Beschreibungen und Preisangaben wurden von uns mit größter Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem können wir eine Haftung für eventuelle Fehler, technische Änderungen an den Waren oder für die anhaltende Lieferfähigkeit aller Waren während des Online-Angebots nicht übernehmen.